Wohin gehen die Spenden, welche Projekte werden unterstützt?

Hier stellen wir Ihnen die Projekte vor, welche mit den Spenden und Erlösen der “Kicker gegen Krebs”-Spiele finanziert und umgesetzt werden.

 

„Familienwochenende in Bollendorf“

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der “Kicker gegen Krebs e.V.” verbrachten junge betroffene Familien ein erholsames und buntes Wochenende in Bollendorf, an der Grenze zu Luxemburg.

Ein abwechslungsreiches Programm wurde den Familien geboten: eine nächtliche „Fackel“-Wanderung im Wald, ein Teambuilding-Day und der gemeinsame Bau eines Biwaks, die Errichtung einer Wasserrinne, gemeinsames Grillen und viele lustige Spiele.

Am Samstagabend hatten die Eltern „frei“, während die Kinder Stockbrot über einem Lagerfeuer zubereiteten und später in der Kinderdisco abtanzten.

Krönender Abschluss des Familienwochenendes war das Paddeln auf der Sauer (17 Km) – ein wahrlich abenteuerliches Unterfangen, bei dem der ein oder andere auch etwas nasse Füße bekam! Nach einem gemütlichen Abschlusspicknick auf der Wiese bei Bauer Willi hieß es Abschied zu nehmen. Doch der Abschied war zu verschmerzen – denn die nächste Kinderferienfreizeit findet bereits in der ersten Herbsferienwoche (19.10. – 23.10.2015) statt und viele der Kinder wollen dabei sein!

Danke nochmal den “Kicker gegen Krebs e.V.”, dass sie die gesamten Kosten von 1.096,- € für die Freizeit übernommen haben!

fruehlingsferienfreizeit_436_red